In meinem Leben warst Du `n Bauer
In meinem koeniglichen Spiel,
In Deinen Augen ist nun Trauer
Und Sexapeal.

Denn Du bist nach wie vor der Beste,
Mit dem ich mal zusammen war,
Doch ich muss zahlen fuer die Feste,
Und das in bar.

Du dachtest, wir waer`n jetzt ein Ganzes,
So wie man`s aus den Buechern kennt,
Doch letzter Pas des wilden Tanzes
Hat uns getrennt.

Du warst mein Spielzeug, meine Beute,
Ein Spiel des Feuers mit dem Eis,
Als ob ich Deine Traeume deute,
Die sind so heiss...

Doch sicher wirst Du nie `ne Dame,
Ich biete Dir nun Schach und matt,
Denn leider war fuer Deine Flamme
Das Eis zu glatt...
 
 

21.02.2002