Liebes,
Bin ohne Dich verloren,
Ich oeffne meine Tore,
Komm her und nehme mich!

Liebes,
Bin ohne Dich verzweifelt,
`Ne Blase aus Seife -
Mein Leben ohne Dich.

Liebes,
Ich bin hier ganz alleine,
Wie ein Hund an der Leine,
Ich werde noch verrueckt.

Liebes,
Ich sitze hier und weine,
Komm her und nimm die Leine,
Ah, komme bloss zurueck!

Liebes,
Ich werde mich erschiessen,
Mich umzubringen wissen,
Ganz wie ein wildes Tier.

Liebes, 
Ich werd` mich selber beissen,
Mein Herz aus der Brust reissen,
Wenn ich Dich jetzt verlier`!

Liebes,
Werd` alles fuer Dich machen,
Werd` immer, immer lachen,
Wenn Du `nen Witz erzaehlst.

Liebes,
Werd` kein Gesicht mehr ziehen,
Mir Musicals reinziehen,
Weil Du`s fuer`s Singen haelst.

Liebes,
Werd` immer aufraeumen,
Werd` immer von Dir traeumen
Und bleib` in deinem Bann.

Liebes,
Ich werde fuer Dich kochen,
Ein Spiegelei mit Loechern,
Weil ich`s nicht anders kann.

Liebes,
Werd` nie mehr mit Dir streiten,
Dir immer alles beichten,
Damit Du gluecklich bist.

Liebes,
Ich werde Dich massieren,
Nie die Geduld verlieren,
Damit Du mich vermisst.

Liebes,
Komm` her und bleib fuer immer,
Wir teilen dann ein Zimmer
Und haben immer Spass!

Liebes,
Mir sind nun meine Reime
So langsam ausgegangen.
Du kommst jetzt oder was?
 
 

12.04.2002